Behandlungshinweise

Der Erfolg einer chirurgischen Behandlung hängt auch von der guten Vorbereitung und dem richtigen Verhalten nach dem operativen Eingriff ab. Dabei ist Ihre individuelle gesundheitliche Situation ausreichend zu berücksichtigen.

Sollten bereits Röntgenbilder oder weitere radiologische oder histologische Befunde vorliegen, bringen Sie diese bitte zum geplanten Behandlungstermin mit, damit ggf. unnötige diagnostische Maßnahmen vermeiden zu können. Wenn möglich, sollten auch wichtige allgemeinmedizinische Befunde und eine vollständige Medikamentenliste vorgelegt werden, um etwaige Behandlungsrisiken zu erkennen.

Bedenken Sie bitte auch, dass Sie nach einem Eingriff in Lokalanästhesie nicht fahrtüchtig sind und nicht selbst am Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Bitte lassen Sie sich daher nach der operativen Behandlung durch eine Begleitperson abholen oder von einem Taxi nach Hause bringen. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Bei Fragen stehen Ihnen unser Praxisteam jederzeit gern zur Verfügung.